Enegieberatung

Gewerbe

unabhängige & professionelle Unternehmenslösungen

Produktdaten als PDF

Ihre Vorteile

  • komplexe und professionelle Energieberatung für Unternehmen unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen in der Energietechnologie und der Gesetzeslage
  • Ziel ist Planung und Umsetzung einer höhere Energieeffizienz unter wirtschaftlichen Kriterien
  • unabhängige und kundenorientierte Beratung und Projektabwicklung mit Hersteller-, Gewerke- und Firmenneutralität
  • Berücksichtigung öffentlicher Finanzierungsinstrumente zur Finanzierung von Energieinvestitionen (z.B. der KfW, BAFA, LFI MV und anderer länderspezifischer Förderinstitute)
  • Für unsere Kunden ist die Energieberatung und die Umsetzungsbegleitung über die BAFA i.d.R. mit bis zu 80% zuschussfähig

Was und für wen interessant

Beratung zur Energieeinsparung für den Mittelstand gemäß Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

  • für Kleine und Mittlere Unternehmern (KMU), Handwerk und gewerbliche Dienstleister

Mit der Energiewende müssen zahlreiche neue und komplexe Gesetzesvorschriften eingehalten werden. Die Schubert Energieberatung begleitet Sie erfolgreich bei deren Einhaltung und spart Ihnen durch energieeffiziente Maßnahmen Kosten.

Wir beraten Gewerbebetriebe zur Energieeinsparung und gehen dabei in der Regel wie folgt vor: Nach einer Bestandsaufnahme relevanter Vorgänge erfolgt die Analyse der aktuellen Situation. In einem gemeinsamen Prozess mit dem Auftraggeber werden Handlungsempfehlungen zur verbesserten Energieeffizienz unter wirtschaftlichen Kriterien entwickelt und konkrete Maßnahmen zu deren Umsetzung definiert.

„Die Energieberatung ist ein wichtiges Instrument, um in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) durch qualifizierte und unabhängige Beratung Informationsdefizite abzubauen und Energiesparpotenziale im eigenen Unternehmen zu erkennen und Energieeinsparungen zu realisieren. Die Energieberatung soll dabei wirtschaftlich sinnvolle Energieeffizienzpotenziale sowohl in den Bereichen Gebäude und Anlagen als auch beim Nutzerverhalten aufzeigen. Bei den geförderten Energieberatungen handelt es sich um hochwertige Energieaudits im Sinne der EU-Energieeffizienzrichtlinie.“ (Quelle BAFA)

Merkmale

Voraussetzungen Verbrauchsabrechnungen der letzten 3 Jahre (Strom, Gas oder Öl), Vor-Ort-Besichtigung, Einzelaufstellung Verbräuche und zeitliche Verteilung, Energieversorgungsverträge
Leistungen
  • Bestandsaufnahme der relevanten Verbräuche, der zeitliche Verteilung, der Energiequellen, Energienutzungsverträge und Abrechnungen
  • Analyse und Bewertung nach wirtschaftlichen Kriterien
  • Empfehlungen zur Erhöhung der Energieeffizienz
  • Maßnahmen- und Investitionsplanungen
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Beratung und Beantragung von Fördermitteln (z.B. BAFA und KfW)

Für die Berechnungen nutzen wir u.a. die Programme Hottgenroth Software Energieberater 18599 3D Plus

Aufwand
  • Kurzcheck mit Status quo und Empfehlungen i.d.R. 1 Beratertag
  • Komplexe Energieberatung mit Bestandsaufnahme, Analyse, Empfehlungen, Maßnahmen i.d.R. 3 bis 10 Beratertage
  • Beratende Begleitung bei der Umsetzung, Aufwand nach Anforderung
Beratungsförderung (BAFA) Für Unternehmen mit Energiekosten > 10 T€ bis zu 80% der förderfähigen Beratungskosten, max. 8 T€ Zuschuss

Für Unternehmen mit Energiekosten < 10 T€ bis zu 80% der förderfähigen Beratungskosten, max. 1.200 €